China und Russland legen Resolution zu Syrien vor

16. Dezember 2011, 08:25 | Kategorien: Politik | Schlagworte: | von Redaktion
Foto: Rainer Sturm/pixelio.de
Redaktion

Bislang ahtten sich China und Rußland, als ständige Vertreter im Un-Sicherheitsrat mit VetoRecht ausgestattet, gegen eine Verurteilung Syriens ausgesprochen. Doch nun haben die beiden Länder gemeinsam eine Resolution vorgelegt, welche "die Gewalt in Syrien beenden und dem Land helfen, seine politischen Reformen weiter durchzuführen". Die USA und Deutschland äußerten sich vorsichtig zu dem Entwurf, der nun diskutiert.

Zwischen China und Rußland auf der einen und den anderen Mitgliedern des UN-Sicherheitsrates bestehen verschiedene Positionen, doch erfahrenen Diplomaten sehen die Resolution als ersten Schritt hin  zu einem Kompromiss im Gegenüberterten gegen das ssad-Regime in Syrien.

Mehr bei FAZ.net

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige