Bericht über Mordkomplett gegen den Papst

13. Februar 2012, 08:15 | Kategorien: Politik | Schlagworte: | von Redaktion
Foto: G.Bergmann,ddp
Redaktion

Ein Zeitungsbericht über ein Mordkomplott gegen Papst Benedikt XVI. sorgt derzeit in Rom für Aufregung. Das Attentat soll nach Informationen der italienischen Zeitung „Il Fatto Quotidiano“ bis Ende 2012 geschehen. Die Zeitung spricht von einem vertraulichen Vatikan-Dokument, aus dem die Informationen hervorgehen. Das Dokument war in Deutsch geschrieben und auf den 30. Dezember 2011 datiert. Der kolumbianische Kardinal Darìo Castrillon Hoyos habe das Papier dem Vatikan zugänglich gemacht. Das Dokument selbst wurde vom Vatikan nicht bestritten.

Konkretisiert wird jedoch nicht, wer an einem Mordkomplott gegen den Papst beteiligt sein könnte und für wann der Anschlag geplant ist.

Mehr unter: Spiegel Online

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige