Bayern will gegen Länderfinanzausgleich klagen

12. Juli 2012, 10:52 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: | von Redaktion
Foto: T.Schamberger/ddp
Redaktion

Freistaat Bayern will gegen den Länderfinanzausgleich klagen. Nächste Woche soll das Kabinett des Landes den Weg freimachen für den Gang vor das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hatte eine Klage bereits im März angekündigt. Ob sich nun auch die beiden anderen Geberländer Hessen und Baden-Württemberg der Klage anschließen ist unklar.

Die drei Geberländer fordern eine Reform des Ausgleichssystems.

Mehr unter: Welt Online

(GB)

Schlagworte:
Anzeige

2 Kommentare auf "Bayern will gegen Länderfinanzausgleich klagen"

Schreibe einen Kommentar

Anzeige