Banken bereiten sich auf Grexit vor

13. August 2012, 08:29 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: | von Redaktion
Foto: Mario Vedder/dapd
Redaktion

Seit mitunter mehr als einem Jahr spielen Banken das Szenario eines Euro-Austritts Griechenlands durch, um auf den »Tag X« gewappnet zu sein. Öffentlich darüber reden möchte man allerdings nicht. Branchenkenner wissen, dass die großen Banken gut auf dieses Szenario vorbereitet sind, aber bei den mittleren Instituten vertrauen manche auf ein »Weiter so« der Politik.

Dieses Verhalten könnte sich negativ auf die Folgen für die betroffenen Geldhäuser auswirken. Bereits technisch nicht scharf kontrollierte Vorgänge können nämlich – siehe Lehman-Pleite – gravierende Folgen haben. Da die Banken insgesamt ihr Engagement in Griechenland stark reduziert haben, wird, so die Vermutung, ein Grexit ohne größere Verwerfungen ablaufen.

 

Mehr dazu auf welt.de

(oe)

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige