Athen bekommt mehr Geld

06. August 2010, 07:26 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: , | von
Redaktion freieWelt.net

Das angeschlagene Griechenland wird zusätzliche 9 Milliarden an europäischen Krediten erhalten. Laut EU-Kommission, Europäischer Zentralbank (EZB) und IWF hätten sich die Sparanstrengungen Athens bewährt und rechtfertigten einen zweiten Hilfskredit im September. Zuvor hatten die Griechen im Mai bereits 20 Milliarden Euro erhalten.

Von Athen werden nun weitere Reformen und Liberalisierungen erwartet. unter anderem die Kürzunge bei Zuschüsssen für das Gesundheits- und Sozialwesen. Außerdem sollen Wirtschaftsbereiche wie die LKW-Branche für ausländische Wettbewerber geöffnet werden. Dies hatte zum Streik der Kraftfahrer geführt, den das griechische Militär beenden mußte. Ähnliche Konflikte stehen dem Land noch bevor.

mehr bei FTD.de

 

Foto: geralt/photoopia

Schlagworte: ,
Anzeige

1 Kommentar auf "Athen bekommt mehr Geld"

Schreibe einen Kommentar

Anzeige