Amerikanische Notenbank hält erste Pressekonferenz ihrer Geschichte ab

26. April 2011, 07:43 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: , | von
Bild: Thomas Lohnes/ddp
Redaktion

Am Mittwoch, dem 27. April 2011, wird die US-amerikanische Notenbank Fed die erste Pressekonferenz ihrer 97 Jahre langen Geschichte abhalten. Dieser Schritt des Vorsitzenden Ben Bernanke gilt als Versuch, dauerhaft mehr Transparenz zu wagen. Bernanke will nun immer vierteljährlich Projektionen zur Wirtschaftsentwicklung öffentlich vorstellen und Informationen zu geldpolitischen Entscheidungen geben, die bisher erst drei Wochen nach Sitzungen der Notenbanker mit dem Protokoll bekanntgemacht wurden.

Wie die “FAZ” berichtet, könnte aber angesichts der schwierigen Finanzlage der USA bereits die erste Pressekonferenz ein Härtetest für Bernanke werden.

mehr auf “faz.net”

Schlagworte: ,
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige