Alte Autos jährlich zum TÜV?

13. Juli 2012, 10:21 | Kategorien: Lebenswelt, Politik, Wirtschaft | Schlagworte: | von Redaktion
Foto: Henning Kaiser/ddp
Redaktion

Müssen alte Autos bald jährlich zum TÜV? Wenn es nach der EU-Kommission geht, ja. Entsprechende Pläne will Verkehrskommissar Siim Kallas heute in Brüssel vorstellen. Betroffen wären Pkw ab sieben Jahren, mit einer Laufleistung von 160.000 Kilometern und Taxis. Die Maßnahme soll technische Sicherheit erhöhen. 

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) bezog gegen die Pläne ebenso Stellung wie Thomas Burkhardt vom ADAC.Ramsauer bezeichnete die deutsche regelung, ältere Fahrzeuge im Zwei-Jahres-Rhythmus zu überprüfen, als ausreichend. ADAC-Vizepräsident Burkhardt bezeichnete den Kommissionsvorstoß gar als “Abzocke”. Nach ADAC-Schätzungen seien Fahrzeugfehler nur bei 0,5 Prozent der schweren Unfälle der Unfallgrund gewesen.

 

Mehr dazu auf bild.de

Schlagworte:
Anzeige

3 Kommentare auf "Alte Autos jährlich zum TÜV?"

Schreibe einen Kommentar

Anzeige