Beiträge zum Stichwort: "berlin"

Foto: Andy Ducker / Wikimedia Commons

Keine Teilnahme beim Christopher Street Day in Berlin

Veranstalter gegen Ausgrenzung grenzen AfD aus

Am 28. Juli findet der diesjährige Marsch zum Christopher Street Day (kurz CSD) in Berlin statt. Die Veranstalter stehen ihren eigenen Angaben nach für Toleranz und gegen Ausgrenzung. Ihren wahren Charakter aber stellen sie mit... [mehr]

(10)
Quelle: Facebook

Gewerbetreibende am Stuttgarter Platz in Berlin stehen exemplarisch für viele

Flüchtlingsunterkunft in der Nachbarschaft gefährdet Existenzen

Eine Flüchtlingsunterkunft in der Nachbarschaft ist mit Risiken und Nebenwirkungen verbunden. Immer mehr Menschen berichten in der Zwischenzeit von ihren ganz besonderen Erlebnissen mit den »Flüchtlingen«. So wie jetzt einige... [mehr]

(8)
Foto: Pixabay

Geldwäsche durch Immobilienhandel, Gastronomie und Strohmänner

Kriminelle Clans breiten sich in Berlin aus

Drogenhandel, Schutzgeld und Geldwäsche: Kriminelle arabische Clans weiten ihre Aktivitäten aus. Anfangs in Berliner Problemvierteln konzentriert, breiten viele nun ihre kriminellen Machenschaften auch in Nobel-Vierteln und im... [mehr]

(11)
Quelle: dailynewshungary.com

Beim ungarischen Ministerpräsidenten beißt Merkel auf Granit

Viktor Orbán: Ungarn wird keine Asylbewerber aufnehmen

Viktor Orbán ist Ungarns Ministerpräsident und als solcher nicht vom Wohl und Wehe Merkels abhängig. Das zeigte sich bei seinem Staatsbesuch in Berlin. Orbáns unmissverständliche Aussage: sein Land nimmt keine Asylbewerber auf. [mehr]

(22)
Foto: Twitter

AfD kritisiert »scheinhumanitäre Trittbrettaktion« für Flüchtlingsschiff

Berlin und Kiel wollen illegale Migranten der »Lifeline« aufnehmen

Seit Tagen liegt das deutsche Flüchtlingsschiff »Lifeline« mit illegalen Migranten aus Afrika vor Malta und findet keinen Hafen. Jetzt wollen die Landesregierungen in Berlin und Kiel die 230 Afrikaner bei sich aufnehmen. Daran... [mehr]

(11)
Symbolbild Pixabay

Skandalöse Defizite kommen ans Licht

Polizeischülern mangelt es an elementaren Deutschkenntnissen

Der Bericht eines Sonderermittlers zeigt, wie miserabel die Deutschkenntnisse der Polizeischüler sind. In einem Diktat, das zum Einstufungstest gehört, waren 60 Prozent der Polizeischüler so schlecht, dass sie die Note 6 gekriegt... [mehr]

(11)
Foto: Twitter

Wenn Türken auf deutschen Straßen Erdogans Wahlsieg bejubeln

»Erdogan, unser Führer«-Rufe im Berliner Stadtzentrum

Während in der Türkei lediglich die Hälfte der Wähler für Erdogan stimmte, waren es in Deutschland zwei Drittel. Diese meinten dann das auch auf deutschen Straßen lautstark mit »Erdogan, unser Führer« und »Allahu akbar«-Rufen... [mehr]

(14)
Tiergarten Berlin Pixabay

Prostitution hat sich vervielfacht

In Berlin blüht das Sex-Geschäft mit jungen Flüchtlingen

Der Berliner Tiergarten ist bei Homosexuellen seit Jahrzehnten ein beliebter Treffpunkt für unverbindlichen Sex im Freien. Seit einigen Monaten beobachten Berliner Hilfsorganisationen, dass sich die Zahl der jungen Flüchtlinge,... [mehr]

(5)
U-Bahn Station Alexanderplatz, Pixabay

Wegen zunehmender Gewalt

Komplettes Waffenverbot für Bahnhöfe in Berlin

Diese Art von Verbot ist in Berlin bislang einmalig: Die Bundespolizei hat für das nächste Wochenende ein komplettes Verbot für bestimmte Waffen verhängt. Fahrgäste dürfen weder Messer noch Reizgas oder Schlaggegenstände bei sich... [mehr]

(12)
Tablet Pixabay

1,3 Millionen Euro sind für das Projekt vorgesehen

Gefangene in Berlin kriegen ein Tablet geschenkt

Im Rahmen eines Resozialisierungsprojekts haben 35 Strafgefangene der Justizvollzugsanstalt Heidering Tablets erhalten, die ihnen begrenzten Zugang zum Internet ermöglichen. Die Maßnahme ist heftig umstritten. [mehr]

(12)
Foto: Youtube (Screenshot)

800 protestierten unter dem Motto »Wir sind kein Freiwild! Nirgendwo!«

Erneuter Frauenmarsch für mehr Sicherheit in Deutschland

Nach dem Auftakt im Februar rief Leyla Bilge erneut zu einem »Frauenmarsch« in Berlin auf, um ein Zeichen gegen die hierzulande wachsende Gewalt gegen Frauen zu setzen. Die linke Szene mobilisierte dagegen, blieb aber deutlich... [mehr]

(8)
Quelle: digberlin.de

»Ich schlitze Dir die Kehle auf, Sch***-Jude!«

Wieder ein von Arabern begangener antisemitischer Angriff in Berlin

Wenige Tage vor dem arabischen Al-Quds-Tag haben mehrere arabische Männer wieder einen antisemitschen Angriff gegen Juden durchgeführt. Zunächst verfolgten die Araber, die aus Gaza stammen, die jungen Männer, stellten sie ... [mehr]

(5)
Foto: US Consulate Munich/ Gemeinfrei

Trumps Diplomat in Berlin lobt Kurz und geht auf Distanz zu Merkel

Neuer US-Botschafter Grenell möchte Konservative in Europa stärken

Trumps neuer US-Botschafter in Berlin bekennt sich als Fan des österreichischen Kanzlers Sebastian Kurz und macht mit seinen Positionen deutlich, dass er Angela Merkel absetzen würde. Grenell kündigte an, sich stärker für... [mehr]

(6)
Von Wikimedia-User Jivee Blau - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8894790

Aufkleber sollen in Berlin AfD-Mitgliedern die Nutzung des ÖPNV untersagen

Linke »Aktivisten« bedienen sich wieder bei den Braunfaschisten

Die Berliner Rotfaschisten, sie selbst bezeichnen sich gerne als »Aktivisten« oder »Demokratiebewahrer«, stellten einmal mehr unter Beweis, welch Geistes Kind sie sind. In U-Bahnen brachten sie Aufkleber an, die AfD-Mitgliedern... [mehr]

(10)
Quelle: arabalmanya.com / frei verfügbar

Jahrelanger Missbrauch von EU-Aufenthaltskarten

Urkundenfälschung und Betrug an Berliner Ausländerbehörde

An der Berliner Ausländerbehörde florierte offenbar jahrelang ein betrügerisches Geschäft mit EU-Aufenthaltskarten. Mehr als 200 solcher Karten sollen unrechtmäßig an Nigerianer verteilt worden sein. Trotz Hinweisen der... [mehr]

(6)
Quelle: Facebook

Friedlicher Protestzug quer durch Berlin

»Zukunft für Deutschland« mobilisiert Tausende

Die Großkundgebung der AfD, die am gestrigen Sonntag unter dem Motto »Zukunft für Deutschland« in Berlin abgehatlen wurde, hat tausende Menschen mobilisiert. Am Zug vom Hauptbahnhof zum Brandenbuger Tor sollen bis zu 7.000... [mehr]

(16)
Screenshot

Extremistenhände beschmieren Häuserwände

Antifa und linke Aktivisten: Methoden wie bei den Nazis

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden in Berlin zahlreiche AfD-Mitglieder Opfer von linksextremistischen Schmierereien. Wie in den 1930er-Jahren beschmierten die Täter die Hauswände; allerdings weder fehlerfrei noch... [mehr]

(23)
Foto: Screenshot/ YouTube / Demozug »Biker für Deutschland«

Keine Störung, keine Antifa, keine Linksextremisten

»Biker für Deutschland« cruisten durch Berlin

Mehrere Tausend Teilnehmer verzeichnete die Demonstration »Biker für Deutschland« am Wochenende in Berlin. Etliche hundert schwere und leichte Maschinen wummerten, mit schwarz-rot-goldenen Fahnen und Farben geschmückt, durch... [mehr]

(16)
Symbolbild Pixabay

Hilft ein Sicherheitssystem mit Fingerabdrücken?

Es gibt zunehmend Gewalt an unseren Schulen

Die Schulen sind zum Austragungsort von Gewalt geworden. Das wurde lange unter dem Deckel des Schweigens gehalten. Nun ist es raus. Was tun? Es gibt den Vorschlag ist, dass sich Schüler mit ihrem Fingerabdruck identifizieren... [mehr]

(7)
Foto: Pixabay

Berliner Senat vergibt einen neuen Preis

Erstmals wird ein Preis für „Lesbische Sichtbarkeit“ verliehen

In Berlin wird der mit 3.000 Euro dotierte Preis für „Lesbische Sichtbarkeit“ vergeben, der lesbische Frauen auszeichnet, die sich in besonderer Weise bemerkbar machen – die also besonders sichtbar sind. Na, dann schauen wir mal. [mehr]

(13)
Screenshot youtube

War es wirklich so?

Demos zum 1. Mai so friedlich wie schon lange nicht mehr

Ein erleichtertes Aufstöhnen war im Blätterwalt zu vernehmen. In Deutschland gingen die Feiern und Demonstrationen zum 1. Mai diesmal erstaunlich gewaltlos über die Bühne. Die Pressemeldungen sprechen begeistert von den... [mehr]

(7)
Foto: Pixabay

Woran man die Inszenierung erkennt

Berlin, Stadt der falschen Bettler

Der Frühling ist endlich da. Man kann entspannt draußen sitzen. Doch in den Straßencafés bleibt man nicht lange ungestört. Die Bettler kommen, sie humpeln heran. Woran erkennt man die Inszenierung? [mehr]

(10)
Screenshot / Quelle: Sat.1

In Berlin gibt es angeblich keine No-Go-Areas

In manchen Gegenden nimmt man zu später Stunde lieber ein Taxi

Berlin steht wieder einmal vor einem äußerst krawallträchtigen 01. Mai. Das politisch linke Spektrum hat bereits Randale angekündigt. Der Rot-Rot-Grüne Senat sieht dem Treiben fast tatenlos zu. Kein Wunder, haut doch der Berliner... [mehr]

(15)
Symbolbild Pixabay

Die CDU beugt sich der Antifa

CDU-Demonstration zum 1. Mai aus Angst vor Gewalt abgesagt

Am 1. Mai ist in Berlin Randale angesagt. Das hat bereits Tradition. Die CDU hatte diesmal eine eigene Demonstration geplant, um gegen die ausufernde Gewalt zu demonstrieren. Nun wird diese Demo abgesagt – aus Angst vor Gewalt. [mehr]

(9)
Quelle: pixabay.com

Teilnehmer wurden bespuckt, angegriffen und angepöbelt

Kundgebung gegen Antisemitismus musste abgebrochen werden

Gestern wollte Deutschland ein Zeichen gegen den zunehmenden Antisemitismus setzen. Hier und da ging das furchtbar in die Hose. Eine Demo in einem Berliner Bezirk mit hohem muslimischen Bevölkerungsanteil musste wegen der... [mehr]

(25)

Stadträtin setzt Gastwirt wegen AfD-Veranstaltung unter Druck

Linksextremistische Töne im Bezirksamt Lichtenberg

Vor wenigen Tagen fand in einer Gaststätte im Berliner Bezirk Lichtenberg eine AfD-nahe Veranstaltung statt. Eine Stadträtin will jetzt den Gastwirt zu einer »Nachbereitung« einladen. Dieser Begriff wurde schon bei der Stasi für... [mehr]

(12)

Spruch des Tages

Man hält ein Land für um so zivilisierter, je mehr die Weisheit und die Effizienz seiner Gesetze einen schwachen Mann davon abhalten, noch schwächer zu werden, und einen mächtigen noch mächtiger.primo levi

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang