Unsere Blogs

Sieg für IM „Victoria“?

Victoria, mit Klarnamen Anetta Kahane, ist Vorstandsvorsitzende der Amadeu Antonio Stiftung, die jetzt angekündigt hat, mit juristischen Mitteln gegen eine „rechtsextreme Bedrohungskampagne“… „in die Offensive“ zu gehen. Weiterlesen

(3)
Unsere Blogger
von A – Z

Erdogan lässt Davutoglu zurücktreten

Der türkische Ministerpräsident Ahmet „Davutoglu kündigt Rücktritt als Partei- und Regierungschef an“. Hintergrund ist, dass der türkische Präsident und vorherige Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan gegen das Gesetz der faktische Parteichef der regierenden AKP geblieben ist und als eigentlich repräsentativer Präsident auch weiterhin regieren will. Für seine geplante Verfassungsänderung zur offiziellen Einführung einer Präsidialdemokratie fehlt ihm bislang die Mehrheit, doch die Verfassungswir Weiterlesen

(1)

Politisch korrektes Kfz-Kennzeichen-Bingo

Wir haben Facebook, wir haben Youtube, wir können alle ständig und immerzu alles Mögliche in alle Welt senden, wir können unsere Autos mit allen möglichen Aufklebern zupflastern – und die Zulassungsbehörden fürchten sich davor, dass wir unsere Kfz-Kennzeichen als Message Board benutzen? HERRlich! Weiterlesen

(2)

Handlungsbedarf? Nööö!

Als pfiffen es nicht längst die Spatzen von den Dächern – nun hat die Ruhr-Universität Bochum im Auftrag der Bertelsmannstiftung eine Studie erarbeitet, die nachweist, dass unser Rentensystem Familien massiv ausbeutet. Weiterlesen

(2)

Die unaufhaltsame Menschwerdung des Göttlichen und die Rolle des Islam

Der Islam ist eine heftige Gegenbewegung zu der Tatsache, dass Gott Mensch geworden ist, psychologisch formuliert, dass menschliche Entwicklung darauf angelegt ist, Unbewusstes in Bewusstsein zu verwandeln. Die christlichen Kirchen waren zu feigherzig, den Fehdehandschuh seitens des Islam aufzunehmen. Das geringere Übel ist, dass sie daran selbst zugrunde gehen könnten. Schlimm dagegen ist, wie orientierungslos die Menschheit geworden ist - eine Folge kirchlicher Indifferenz. Weiterlesen

(10)

Proporz statt Qualifikation im Ministerium

Weil sich die CDU ein „modernes“ Image geben und ihren Erneuerungswillen demonstrieren will, hat offenbar der Spitzenkandidat Thomas Strobl dem Drängen der baden-württembergischen FrauenUnion nachgegeben und Zusagen hinsichtlich der Verteilung von Ministerposten in der neuen Landesregierung gemacht. Weiterlesen

(2)

Von unfreundlich bis bösartig

So zum Beispiel sehen andere die AfD: Wirre Rechtsaußen-Partei – So wird das nichts, AfD – Die gelenkte Partei – Die AfD verlässt den Boden des Grundgesetzes – Das ist nicht Fleisch von unserem Fleisch – Das muss jeder anständige Deutsche verurteilen – Für jeden Unzufriedenen ist was dabei – Zurück in die Vergangenheit - Die Reaktionen auf den AfD Bundesparteitag, eine Auslese Weiterlesen

(5)

Zwei Baptisten

Zwei Baptisten, die zu den berühmtesten Predigern der Kirchengeschichte gehören, verkörpern zwei unterschiedliche Positionen zur christlichen Einheit. Der eine wirkte in England in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und füllte dort die größten Säle. Weiterlesen

(4)
Weitere aktuelle Blogeinträge

Ifo-Chef Fuest warnt

Abschaffung des 500-Euro-Scheins

Foto: IW Köln / flickr.com / CC BY 2.0 (Ausschnitt)

Die mögliche Abschaffung des 500-Euro-Scheins durch den Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) stößt beim neuen Präsidenten des Münchner Ifo-Instituts auf Kritik. Ein Aus für die Banknote untergrabe das Vertrauen in die EZB und hinterlasse den Eindruck, diese bereite damit eine weitere Absenkung des Leitzinses in den negativen Bereich vor, erklärte Clemens Fuest am Mittwoch. Weiterlesen

Ein Gastbeitrag von Reynke de Vos

Vom »Blutsonntag« zum »Alltagsfaschismus« — Eine Wahl in Bozen

Foto: Privatbesitz Anton Pichler

Tiroler diesseits und jenseits des Brenners, die noch einen Funken Heimat- und Vaterlandsliebe im Leibe tragen sowie über ein gerüttelt Maß Geschichtsbewusstsein verfügen, gedenken in diesen Tagen eines Ereignisses vor 95 Jahren, welches als Inauguration des Faschismus in jener Nordprovinz Italiens gilt, welche es als Belohnung für seinen Seitenwechsel 1915, mithin als Kriegsbeute 1919 in St. Germain-en-Laye erhielt. Weiterlesen

Merkels Verbündete

Die Grauen Wölfe - Türkische Ultra­nationalisten in Deutschland

Foto: Cantetik2 / Wikimedia Commons

Ihr Symbol: Der Graue Wolf. Ihr Name: Ülkücü, türkisch für Idealist. Ihr Führer: Alparslan Türkes. Ihr Ziel: ein großtürkisches Reich und die Eliminierung von politischen Gegnern. Staatspräsident Erdoğan und Ministerpräsident Davutoğlu stützen sich zunehmend auf die Ideologie, die Methoden und selbst das Personal der »Grauen Wölfe«. Weiterlesen

Spruch des Tages

Journalisten: Leute, die fragen, ohne Antworten zu bekommen. Politiker sind Leute, die antworten, ohne gefragt zu sein.norman mailer

Kategorien

Zum Anfang