Unsere Blogs

Unsere Blogger
von A – Z

Proporz statt Qualifikation im Ministerium

Weil sich die CDU ein „modernes“ Image geben und ihren Erneuerungswillen demonstrieren will, hat offenbar der Spitzenkandidat Thomas Strobl dem Drängen der baden-württembergischen FrauenUnion nachgegeben und Zusagen hinsichtlich der Verteilung von Ministerposten in der neuen Landesregierung gemacht. Weiterlesen

(1)

Von unfreundlich bis bösartig

So zum Beispiel sehen andere die AfD: Wirre Rechtsaußen-Partei – So wird das nichts, AfD – Die gelenkte Partei – Die AfD verlässt den Boden des Grundgesetzes – Das ist nicht Fleisch von unserem Fleisch – Das muss jeder anständige Deutsche verurteilen – Für jeden Unzufriedenen ist was dabei – Zurück in die Vergangenheit - Die Reaktionen auf den AfD Bundesparteitag, eine Auslese Weiterlesen

(4)

Zwei Baptisten

Zwei Baptisten, die zu den berühmtesten Predigern der Kirchengeschichte gehören, verkörpern zwei unterschiedliche Positionen zur christlichen Einheit. Der eine wirkte in England in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und füllte dort die größten Säle. Weiterlesen

(4)

Zur Theologie der Gegenwart

Anne Koch, Professorin für Religious Studies an der Universität Salzburg, bekennt sich in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Christ in der Gegenwart (Ausgabe 18, 1. Mai 2016, S. 200) zu einer gegenwartsfähigen Theologie. Weiterlesen

(1)

Diskussionspapier aus dem Vortrag zu EU-Problemen

Während andere den Tag z. B. auf dem AfD-Bundesparteitag zugebracht haben oder mit dessen medialer Verfolgung, habe ich gearbeitet und die Umwandlung meines Vortrags‚Aktuelle Probleme der EU‘ in das Diskussionspapier des Instituts für Organisationsökonomik 4/2016 abgeschlossen. Beim Suchen nach Belegen kann man übrigens dazulernen. So hatte ich z. B. unter „8. Demographie“ behauptet: „Die einheimische Bevölkerung in Deutschland und der EU insgesamt schrumpft.“ Tatsächlich trifft Weiterlesen

(1)

Die geistige Vergreisung der Jugend

Während Jugendliche sich wie Erwachsene geben, trauern die Erwachsenen den verstorbenen Stars ihrer Jugend nach. Was sagt es über eine Gesellschaft aus, wenn der Generationenkonflikt mangels gegensätzlicher Zukunftsvisionen Interessen abgesagt wird? Weiterlesen

(5)

Pfründe sichern, ein antifaschistisches Projekt?

Seit am Sonntag der FPÖ-Kandidat ein außerordentlich beachtliches Ergebnis erzielte und damit recht gute Chancen auf ein Büro in der Hofburg hat, scheinen sich Kommentatoren und politische Analytiker darin einig zu sein, dass die rot-schwarze Koalition eine Art „Dead Man Walking“ ist. Weiterlesen

(1)
Weitere aktuelle Blogeinträge

Ein Gastbeitrag von Reynke de Vos

Vom »Blutsonntag« zum »Alltagsfaschismus« — Eine Wahl in Bozen

Foto: Privatbesitz Anton Pichler

Tiroler diesseits und jenseits des Brenners, die noch einen Funken Heimat- und Vaterlandsliebe im Leibe tragen sowie über ein gerüttelt Maß Geschichtsbewusstsein verfügen, gedenken in diesen Tagen eines Ereignisses vor 95 Jahren, welches als Inauguration des Faschismus in jener Nordprovinz Italiens gilt, welche es als Belohnung für seinen Seitenwechsel 1915, mithin als Kriegsbeute 1919 in St. Germain-en-Laye erhielt. Weiterlesen

Merkels Verbündete

Die Grauen Wölfe - Türkische Ultra­nationalisten in Deutschland

Foto: Cantetik2 / Wikimedia Commons

Ihr Symbol: Der Graue Wolf. Ihr Name: Ülkücü, türkisch für Idealist. Ihr Führer: Alparslan Türkes. Ihr Ziel: ein großtürkisches Reich und die Eliminierung von politischen Gegnern. Staatspräsident Erdoğan und Ministerpräsident Davutoğlu stützen sich zunehmend auf die Ideologie, die Methoden und selbst das Personal der »Grauen Wölfe«. Weiterlesen

Bundestags-Resolution zu Völkermord an Armenier soll doch kommen

Oppermann (SPD): Reaktionen aus der Türkei dürfen kein Hindernis sein

Foto: Mehr Demokratie e.V. / flickr.com / CC BY-SA 2.0 (Ausschnitt)

Im vergangenen Jahr knickte die Koalition ein, wie andere europäische Parlamente eine Resolution zum Völkermord an die Armenier zu beschließen. Jetzt soll laut SPD-Fraktionschef Oppermann eine solche kommen – auch gegen türkischen Widerstand. Weiterlesen

Spruch des Tages

Die Moral ist immer die letzte Zuflucht von Leuten, die die Schönheit nicht begreifen.oscar wilde

Kategorien

Zum Anfang