21 - 11 FreieWelt.net | Die Internet und Blogzeitung für die Zivilgesellschaft

Unsere Blogs

Das eiserne Gesetz

Der ungarische Ministerpräsident am 2. Dezember in Radio Kossuth, beim jüngsten seiner, von politischen Gegnern ironisch „Freitagsgebet“ genannten, regelmäßigen Interviews zur Erläuterung der aktuellen Regierungspolitik. [mehr]

(0)

Die übertriebene Strahlungsangst

Der jetzt eingesargte Unglücksreaktor von Tschernobyl - Wie groß ist die Strahlungsgefahr dort heute wirklich? - Bei der Flugzeugreise ist der Strahlungspegel 20mal so hoch wie in Tschernobyl - Die Gelegenheit genutzt, um die Strahlenangst zu pflegen - Kerntechnik ist bei friedlicher Nutzung keine Risikotechnik - Der Schutz vor Strahlung führt zu mehr Toten als die Strahlung selbst [mehr]

(0)
Unsere Blogger
von A – Z

Diktatur der hohlen Begriffe. - Eine Strategie.

Es ist keineswegs nur ein ärgerliches, im Grunde aber doch belangloses Phänomen, dass Menschen, vor allem Politiker, Begriffe, die sich aufgrund politischer Gegebenheiten an die Oberfläche geschwemmt haben, bevorzugt benutzen, um mit deren Hilfe indifferente, schwammige Inhalte zu vermitteln. [mehr]

(0)

Erdogan: Bittsteller, Freund oder Erpresser?

Herrn Erdogan, dem Führer aller Türken und baldigem neuen Konstantinopeler Kalifen, dem alle Muslime sunnitischen Glaubens aufs Wort folgen werden, gefällt die zahnlose Empfehlung des EU-Parlaments nicht, die EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei einzufrieren. [mehr]

(5)
Weitere aktuelle Blogeinträge

Die Reformen in Indien und Skandinavien und die Abschaffung des 500-Euro-Scheins haben die Bürger aufgeweckt

Kampagne auf Civil Petition: 26.000 Bürger haben sich bereits gegen Bargeldabschaffung ausgesprochen

Foto: Pixabay

Die Bargeldabschaffung schreitet auf leisen Sohlen voran. Auf Civil läuft eine Kampagne gegen diese Entwicklung. Mehr als 26.000 engagierte Bürger haben bereits teilgenommen. Nehmen auch Sie Stellung und unterzeichnen Sie die Petition! [mehr]

SPD kupfert Forderung der AfD ab

Punktesystem nach kanadischem Vorbild soll Fachkräftemangel beheben

Foto: SPD Niedersachsen / flickrs.com / CC BY 2.0 (Ausschnitt)

Es steht außer Frage, dass Deutschland Fachkräfte aus dem Ausland braucht. Richtige Fachkräfte und nicht die von Merkel und ihrer Propagandamaschine zu Fachkräften hochstilisierten Analphabeten und Schulabbrecher. Die AfD hat dazu in ihrem Programm einen Vorschlag unterbreitet, der jetzt von der SPD aufgenommen wird. [mehr]

Spruch des Tages

Damit einer frei sein kann, müssen es wenigstens zwei sein.zygmunt bauman

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang