Unsere Blogs

Die vier Pferdefüße des politischen Dämmungswahns

Zerstörung von Architektur und Stadtbildern - Verlust von Heimat - Energetische und bauphysikalische Problematiken - Erhebliche gesundheitliche Risiken - Für die Bürger kostspielig und eine Industrie, die prima davon lebt - Von der Freude, den ganzen Stuss nicht erzählen zu müssen - Wie man sich der Dämmpflicht entziehen kann - Die einzige Partei, die die EnEV ersatzlos streichen will – Die staatliche Bevormundung beenden Weiterlesen

(0)

Bat Ye´or und Kermani

Die Islamisierungsthese Bat Ye´ors scheint auf den ersten Blick eine "Verschwörungstheorie" zu sein. Doch liest man, dass der deutsch-iranische Schriftsteller Navid Kermani Bundespräsident werden soll, kommt sie einem plausibel vor. Weiterlesen

(1)

Türkei

Nach einigen Tagen, bin ich zum Schluß gekommen, daß es besser gewesen wäre wenn der Putsch geklappt hätte. Mit Recht hat was dort gerade passiert nichts mehr zu tun. Verhaftungen ohne jeden Verdacht und ich nehme an man wird einige Verhaftetenie nicht (nie) mehr sehen oder von ihnen hören. Eine Menge von gut ausgebildeten Leuten einfach mal festnehmen und Ausreiseverbote ! für alle die an einer Uni waren. Das mögen manche für i.O halten, es erinnert mich zu stark an Diktaturen Als solche würde Weiterlesen

(6)
Unsere Blogger
von A – Z

Ultimatum

„Der Gesetzgeber ist verpflichtet, eine Neuregelung spätestens bis zum 30. Juni 2016 zu treffen“ , heißt es in der Urteilsbegründung des Bundesverfassungsgerichts zur Neufassung des Erbschaftssteuergesetzes. Weiterlesen

(0)

Anschlag in Nizza

Bisher habe ich noch nichts über den Anschlag von Nizza geschrieben, bei dem am Donnerstagabend ein Tunesier 84 feiernde Menschen mit einem Lastwagen tötete und über 200 weitere Personen verletzte, bevor er selbst von der Polizei erschossen wurde (siehe „Was wir über den Anschlag von Nizza wissen“). Weiterlesen

(1)

´Geh Deinem dunklen Gott entgegen!´

Das war es nicht, was Rilke von seiner Lou hören wollte! - Zunächst jedoch vorab: Wir in Deutschland haben die Gnade der Geburt, an einem Fundus teilhaben zu dürfen, der die Grundlage für die Situation Deutschlands unter den Völkern der Welt ausmacht. Zu diesem Fundus gehören ein Rainer Maria Rilke und viele andere, deren Werte, Denken und Fühlen in unseren Schulen zunehmend nicht mehr vermittelt werden. Weiterlesen

(7)

Freie Welt – Wochenrevue: Der radikale Islamismus bedroht unsere freiheitliche Grundordnung

Liebe Leser! Der radikale Islamismus hat wieder sein hässliches Gesicht gezeigt. In Frankreich wurden mehr als 80 Menschen von einem franko-tunesischen Islam-Fundamentalisten mit einem LKW getötet. Wir dürfen den Islamismus nicht länger kleinreden. Das Problem geht über den Terrorismus hinaus. Radikale religiöse und ideologische Ansichten haben in einer freiheitlichen Gesellschaft nichts zu suchen. Weiterlesen

(1)

Ein paar Peinlichkeiten

Wissen Sie noch? So ungefähr vor einem Monat Wahl in GB, Ergebnis GB will raus aus der EU. Tenor der EU-Granden und der dt. Systempresse: „Wie kann man nur", dann die beleidigte Leberwurst: Exempel statuieren, abschrecken etc pp. Dann traten erkläre BREXIT Befürworter nicht an (speziell Johnson) oder zurück wie Farage. Tenor damals, keiner der für das Chaos war, will Verantwortung übernehmen. Nun also eine neue Premieministerin, uh oh, da muß man halt vorsichtig sein wenn man davon lallt Fr Weiterlesen

(6)

Füchse im Brüsseler Hühnerstall

Kommissionspräsident Juncker kann seinen Politkommissaren zwar verbieten mit Briten Gespräche zu führen. Besuche des Außenministers Ihrer Majestät Boris Johnson in Den Haag, Kopenhagen, Wien und Warszawa kann er nicht verhindern. Weiterlesen

(3)

Ein furchtbares Urteil

Unter großem Jubel der Linksextremisten hat eine Richterin am Landgericht Berlin entschieden, dass die Teilräumung vom 22. Juni der Rigaer Straße 94 rechtswidrig gewesen sein soll. Weiterlesen

(7)

Es sich schön reden

Geht es Ihnen auch so? Angesichts der derzeitigen Anhäufung von Krisen und unerklärbaren politischen Handlungen versuchen viele Bürger, sich die Welt schön zu reden. Weiterlesen

(1)
Weitere aktuelle Blogeinträge

Spruch des Tages

In Naturwissenschaft und Technik ist eins plus eins gleich zwei. In der Politik gelten andere Gesetze – die der Mehrheit.stanislaw tillich

Kategorien

Zum Anfang