Beatrix von Storch, MdEP zu Person und Archiv - Website - E-Mail schicken

Ich-will-auch-Europa! Aber das hat doch mit dieser EU nichts zu tun und nichts mit dem Euro!

24. August 2012, 08:18 | Kategorien: Lebenswelt, Politik, Wirtschaft | Schlagworte: , ,

Wenn es eines Beweises bedurft hätte, daß die EU, der Euro und die EZB kurz vor dem Scheitern sind, dann ist der nun wohl erbracht. Die Faktenlage wird erdrückend. Der Troikabericht zu Griechenland verspricht ein Debakel zu werden. Die Akzeptanz für immer neue „Hilfesmilliarden“ geht rapide gegen Null. 

Was nur tun, sprach da Frau Merkel. Und nun greift man zum letzten Mittel. Nun kommt die rein, pure, ungeschminkte Propaganda:

„Ich-will-Europa“ heißt sie, diese Kampagne. Unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten, mit den bescheidenen Mitteln der  Stiftungen von Allianz, Bertelsmann, BMW, Hertie, Bosch, Schering, Mercator u.a. , mit einem Grußwort der Bundeskanzlerin, mit Sendezeit in den öffentlich rechtlichen TV-Sendern. Mehr geht nicht. Man kann sich vor lauter „Ich-Will- Europa“-Botschaften gar nicht mehr retten. Und jedesmal, wenn ich es wieder lese „Ich-will-Europa“, dann denke ich: Wie verzweifelt müssen die eigentlich sein?

EUROPA braucht keine Werbemillionen. EUROPA hat kein Akzeptanzproblem. EUROPA ist in bester Ordnung. EUROPA- das sind etwa 50 Staaten. 27 davon sind in der EU. Und 17 davon leisten sich den Euro. Und diese 17 haben ein Problem. 17 von 50.  Das ist nicht EUROPA! Frau Merkel sagt in ihrer Propagandabotschaft: „Europa ist nicht nur eine Sache des Verstandes, Europa ist und bleibt vor allem auch eine Sache des Herzens.“  Das ist Propaganda. Dabei bleibe ich. Denn sie wollte das hier sagen: „Die EU ist nicht nur eine Sache des Verstandes, die EU ist und bleibt vor allem auch eine Sache des Herzens.“ Und das geht eben gar nicht.

Außerdem scheint sich ihr „Europa“ eben gerade nicht über das Herz zu definieren. Sondern über das Geld, die Währung. Der positiv besetzte Begriff EUROPA muß jetzt von ihr gekapert werden. Es wird irgendwann eine Volksabstimmung geben. Und dieses „Ich-will-Europa“ ist der Propaganda-Auftakt dazu. Man verkauft uns die immer autoritärer und undemokratisch daherkommende EU, die keiner so will, und gibt ihr einen neuen Namen: Europa. Ein X für ein U. Wir wollen alle EUROPA. Aber keiner will diese EU. 

Schlagworte: , ,
Anzeige

15 Kommentare auf "Ich-will-auch-Europa! Aber das hat doch mit dieser EU nichts zu tun und nichts mit dem Euro!"

Anzeige