Christian Ortner zu Person und Archiv - Website - E-Mail schicken

Heiter: Der Saudi-König als Toleranzbeauftragter

09. Juli 2012, 08:08 | Kategorien: Politik | Schlagworte:

In seiner letzten Sitzung beschloss der österreichische Nationalrat ( mit den Stimmen von SPÖ, ÖVP und BZÖ)  die Errichtung des „König Abdullah Zentrums für interreligiösen und interkulturellen Dialog“.

Die Institution, die am 26.11in Wien  ihre Geschäfte aufnehmen wird , ist  nach dem saudischen König benannt, weil der die Kosten der ganzen Veranstaltung trägt. Themen für den Dialog gibt es mehr als genug: von den terroristischen Ambitionen salafistischer Gruppen in Europa über die schöne Tradition der Steinigung in Afghanistan bis hin zur menschenrechtswidrigen brutalen Unterdrückung von  Teilen der eigenen Bevölkerung in Saudi – Arabien oder im Iran. Werden die Saudis sicher gerne diskutieren, ganz sicher.

ortneronline.at

Schlagworte:
Anzeige

Kommentare sind geschlossen

Anzeige