Wir wünschen unseren Lesern frohe Weihnachten | Freie-Welt-Wochen-Revue

Liebe Leser! In Deutschenland liegt vieles im Argen: Islamisierung, wachsende Kriminalität, unsichere Grenzen, Aushöhlung des Rechtsstaates, EU-Zentralismus und EZB-Finanzpolitik. »Die Freie Welt« wird auch im kommenden Jahr die Politik kritisch beobachten und kommentieren.

Veröffentlicht: | Kategorien: Blogs, Blogs - Politik | Schlagworte: Brüssel, EU, EZB, Kriminalität, Migration, Zuwanderung
von

Weihnachten naht. Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende. In Deutschland liegt vieles im Argen. Die Islamisierung schreitet voran. Die Kriminalität hat bizarre Ausmaße angenommen. Die Polizei wird unterwandert, und unsere Grenzen sind nicht sicher. Unser Rechtsstaat ist bedroht. Die EU untergräbt die Souveränität ihrer Mitgliedsstaaten. Macron und Merkel treiben den EU-Superstaat voran, Schulz und Juncker sprechen gar von den Vereinigten Staaten von Europa.

Wir, Sie und ich, wissen, dass 2018 ein besseres Jahr werden muss. Die politischen Verhältnisse im Bundestag haben sich geändert: Das zeigt, dass die Bürger den Wandel wollen. Die liberal-konservative Basis hat wieder eine Stimme.

»Die Freie Welt« wird auch im kommenden Jahr die Politik kritisch und aufmerksam beobachten und kommentieren. Die deutsche Medienlandschaft hat diese Pressevielfalt bitter nötig. Denn innerhalb der links-dominierten Mainstream-Medien findet keine offene Diskussion mehr statt. Dieser einseitigen Meinungsmache halten wir als Sprachrohr der bürgerlichen Zivilgesellschaft unsere Berichterstattung entgegen.

 

Liebe Leser, an dieser Stelle bedanke ich mich ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Lektüre, Kommentare, Anregungen, Kritiken und Ihre Spenden. Nur durch Ihre Unterstützung ist »Die Freie Welt« mit ihrer unabhängigen Berichterstattung möglich.

Ich wünsche Ihnen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

 

Wir laden Sie herzlich ein, an der aktuellen Umfrage teilzunehmen: »Wie lange wird Angela Merkel noch Kanzlerin sein?«. Wir sind gespannt auf Ihre Einschätzung.

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

 

Wenn Sie regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen und Nachrichten in der Welt informiert werden wollen, melden Sie sich noch heute beim Freie-Welt-Newsletter an!

 

Mit herzlichen Grüßen aus Berlin,

Ihr

Sven von Storch

Herausgeber der Freien Welt


Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Blog gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
Plattform damit wir auch künftig diesen
Service anbieten können.

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: SchlafKindleinSchlaf

Bitte machen Sie weiterhin gute Aufklärung , das ist bitter nötig.

Eine gesegnete und besinnliche Weihnacht, Ihnen Allen, sowie Ihren Familien.

Gravatar: Flechtner

Ich bedanke mich für Ihre wahre Berichterstattung,machen
Sie alle weiter so.
Die Wahrheit muss immer an erster Stelle stehen, momentan steht sie an letzter Stelle bei der Politik.

Willst Du wertvolle Dinge sehen,
so brauchst Du nur dorthin zu blicken,
wohin die große Menge nicht sieht. Laotse

Allen frohe Weihnachten, die für Wahrheit und Demokratie stehen.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang