Die enorme Kraft eines kleinen Schrittes

und die Bedeutung von Anstand und Demut.


Veröffentlicht: | Kategorien: Blogs, Blogs - Politik, Blogs - Lebenswelt | Schlagworte: Allgemein
von

Anlässlich des Todes von Neil Armstrong, der als erster Mensch den Mond betreten haben soll - es gibt bekanntlich einige, die das Ganze für eine gewaltige Studio-Inszenierung halten, sprach Präsident Obama einen Satz aus, der zu den bedeutendsten seiner Amtszeit zählen wird, als er Neil Armstrong einen Mann nannte, "der uns die enorme Kraft eines kleinen Schrittes gezeigt hat."

Natürlich bezog er sich auf eine der berühmtesten Worte der Weltgeschichte, als jener Astronaut beim Betreten des Mondes sagte: "Ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein großer für die Menschheit."

Allein schon diese intuitiv gesagten Worte - Armstrong äußerte selbst, er habe sie spontan gesagt, sie seien also nicht vorbereitet gewesen, lassen mich annehmen, dass die Mondlandung Realität war.

Barack Obamas Worte finde ich deshalb so bedeutungsvoll, weil sie im Grunde den Worten Armstrongs die Grundlage geben, denn er weist uns darauf hin, warum es wichtig ist, auch einen kleinen Schritt zu machen!

Auch und gerade ein kleiner Schritt hat eine enorme Kraft!

Wir sollten das immer im Hinterkopf haben, wenn es gilt, einen Schritt auf neues Terrain zu tun.

Auch der kleinste Schritt in die richtige Richtung ist wertvoll, ist er auch scheinbar noch so klein.

Immer, und das macht die Aussage von Neil Armstrong deutlich, ist es auch ein Schritt für die Menschheit!

Anstand und Demut

Der Chef der NASA, Charles Bolden, hat anlässlich des Todes seines berühmtesten Astronauten, noch etwas gesagt, was ich unglaublich wichtig finde. Er sprach in Bezug auf Armstrong von dessen Anstand und Demut.

Zwei Worte, die so wertvoll sind.

Ich glaube, vor allem Menschen mit Anstand und Demut können solche Schritte tun. 

Schritte, welche die Menschheit in Wahrheit vorwärtsbringen.


Vielleicht sind es sogar nur solche Menschen.


Kommentare zum Artikel

Gravatar: Jochen Reimar

Man zeige mir einen einzigen aktuellen Politiker (Obama eingeschlossen), der Anstand und Demut besitzt, und ich verzichte den Rest des Jahres auf Bier und Wein!

Gravatar: @Geistfrei

Sie sind als Frei von Geist so bekannt und allgemein als Troll akzeptiert/ignoriert, dass eine Zensur witzlos wäre.

Gravatar: pirat

...also kurz gefasst: der kategorische Imperativ heißt Demut, da es gott nicht gibt, aber den glauben...behandle einfach jeden so, wie du selbst behandelt werden willst.

und das geht im straßenverkehr los: ich bin echt nicht spießig, aber die Raserei, Drängelei der ungebildeten Mittelschicht (Audi, Opel, VW) nervt. Und entsprechend sind Benz und BMW meist eher respektvoll. was sagt uns das?

Schreibe einen Kommentar


(erforderlich)

Spruch des Tages

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt.Thomas Mann

Kategorien

Zum Anfang