Deutschlands demografischer Kolonialismus

Aus lauter Freude über die zuwandernden Fachkräfte aus Südeuropa verschließen wir die Augen vor den Folgeproblemen für die Herkunftsländer. Ein neuer innereuropäischer Konflikt könnte sich anbahnen.

Veröffentlicht: | Kategorien: Blogs, Blogs - Politik, Blogs - Wirtschaft | Schlagworte: Bildung, Finanzkrisen, International, Wirtschaftspolitik
von

Endlich kommen sie. Die Menschen, die sich die Deutschen als Einwanderer wünschen. „Immer mehr Akademiker unter den Neuzuwanderern“, meldet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung“.

Wir heißen sie willkommen wie einen kollektiven Messias. Doch für ihre Herkunftsländer bedeutet das mittelfristig eine Verschärfung des demografischen Problems. Wenn die gebildete Jugend fehlt, werden diese Länder nicht auf die Beine kommen.

Den kompletten Beitrag lesen Sie hier  

Kommentare zum Artikel

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar


(erforderlich)

Spruch des Tages

Gottes Schatten sind in der Natur überall zu finden.Carl von Linné

Kategorien

Zum Anfang