Prof. Dr. Hans-Günter Appel

Prof. Dr. Hans-Günter Appel

Prof. Dr. Hans-Günter Appel

- E-Mail schicken

Werdegang:Geboren: 1934.Aufgewachsen in Helmstedt mit drei Brüdern.Schulabschluss: Abitur.Studium der Eisenhüttenkunde an der T.U. Clausthal-Zellerfeld.Promotion an der T.H. Aachen.2 Jahre Forschungsingenieur bei den Vereinigten Metallwerken in Altena.6 Jahre Werkstoffingenieur und Leiter der zentralen Metallographie der Volkswagenwerk AG in Wolfsburg.Seit 1968 Professor für Werkstoffkunde an der Fachhochschule Wilhelmshaven.Arbeitsschwerpunkte: Hochwarmfeste Werkstoffe, Leichtmetalle, Korrosion und Bewuchs im Meerwasser, Prothesenwerkstoffe, Medizintechnik, Internationaler Austausch von Studenten und Wissenschaftlern. Mitwirkung und wissenschaftliche Begleitung bei der Entwicklung der ersten kombinierten Sonne- und Wind-Generatoren vor 30 Jahren. Seit dieser Zeit kritische Bewertung der Weiterentwicklung regenerativer Energien.Familie: Verheiratet seit 1962. 3 Kinder und 4 Enkelkinder.

Diese Energiepolitik macht uns alle ärmer

24. März 2009 von Prof. Dr. Hans-Günter Appel

Die künstliche Verteuerung führt Deutschland in die Wirtschaftskatastrophe Unser hoher Lebensstandard beruht auf Energie, die uns jederzeit in der gewünschten Menge und Form zu bezahlbaren Preisen zur Verfügung steht. Nur so geht Licht an, wenn wir am Schalter drehen, nur so springt die Heizung an, wenn es im Raum zu kalt wird. Nur mit Energie Artikel lesen



Die Energielügen – und was sie uns kosten

24. März 2009 von Prof. Dr. Hans-Günter Appel

Führt die CO2 Emission der Menschen tatsächlich zu einer Erderwärmung? Haben wir ohne Kernenergie eine Zukunft? Wie gefährlich sind Atomkraftwerke? Wie viele Jahre werden wir noch Erdöl, Erdgas und Kohle zur Verfügung haben? Ist Wasserstoff der Treibstoff der Zukunft? Wie hoch sind die Kosten alternativer Energien? Wie viel Energie geht verloren bei der Stromerzeugung, beim Artikel lesen



Anzeige