Manfred Messmer

Manfred Messmer

Manfred Messmer

Website - E-Mail schicken

Manfred Messmer ist seit 1986 Berater für strategische Kommunikation. Mit seiner Agentur messmerpartner in Basel berät Führungskräfte und Verwaltungsratspräsidenten von national und international tätigen Unternehmen und Institutionen. Zuvor war er während zwölf Jahren als Journalist tätig. Messmer ist verheiratet und Vater von vier erwachsenen Kindern

Legal, illegal, scheissegal oder: saudummes Abstimmungsverhalten

5. November 2014 von Manfred Messmer

«Ich bin doch nicht dumm, nur weil ich für die Masseneinwanderungs-Initiative (MEI) gestimmt habe», hat sich letzte Woche eine gefühlte Mehrheit der Leser dieser Kolumne empört.



Pauschal­besteuerung: Zeit, das Preisetikett zu ändern

4. November 2014 von Manfred Messmer

Die Schweiz ist ein Luxusland. Hier zu leben hat seinen Preis, halt wie der Aufenthalt in einem Luxushotel, das Appartement in New York oder die Yacht auf dem Mittelmeer. Wer den Luxus, in der Schweiz zu leben, nicht bezahlen will, soll doch nach Singapur oder nach Österreich.



«Vrone, hei mer no Nüssli?»

29. Oktober 2014 von Manfred Messmer

Mal ganz ehrlich, manchmal wäre es mir lieber, ich wäre, sagen wir mal, durchschnittlich dumm. Und an Politik höchstens am Rande interessiert.



Indian Summer in Basel

21. Oktober 2014 von Manfred Messmer

Summer is almost gone - aber bevor der Winter kommt, gibt es wunderbare Momente, die es auszukosten gilt. Um das zu erkennen, muss man wohl ein bisschen älter - und weiser - geworden sein.



Schweiz: Nationale TV-Gebühren für Netflix

13. Oktober 2014 von Manfred Messmer

Statt 7.50 pro Film, wie bei iTunes, bezahlt man 12.90 pro Monat und schaut sich dann so viele Videos und Filme an, wie man will. Wir haben die App auf dem iPad, können Filme uns Serien also auf dem Tablet anschauen oder verbinden dieses mit dem TV-Gerät.



E-Books sind ungemein Platz sparend

8. Oktober 2014 von Manfred Messmer

Ich habe früher Samstag um Samstag Bücher gekauft. In Antiquariaten. Doch inzwischen kaufe ich nur noch E-Books. Ich bin nicht versessen auf Papier, und E-Books sind ungemein platzsparend.



Schafft einfach die Sozialindustrie ab

26. September 2014 von Manfred Messmer

Noch vor wenigen Wochen hat man nichts davon gelesen, hat niemand darüber geredet, hat sich eine breite Öffentlichkeit mit ganz anderen Themen beschäftigt.



Müttereinkommen und weibliche Kreativität

25. September 2014 von Manfred Messmer

Diese Ausstellung zu besuchen lohnt sich auf alle Fälle: Niki de Saint Phalle im Grand Palais.



Es sind ja nur noch drei Stunden nach Paris

24. September 2014 von Manfred Messmer

Es sind inzwischen ja nur noch drei Stunden plus ein paar wenige Minuten mit dem TGV von Basel nach Paris.



Die 35- bis 45-Jährigen: Generation Langweiler

22. September 2014 von Manfred Messmer

Wir beklagen uns ja immer mal wieder über die schlappe Generation der 35- bis 45-Jährigen, die es einfach hinnimmt, dass noch immer die ins Rentenalter gekommenen 68er in der Politik das Sagen haben.



Anzeige