Jürgen Dudek

Jürgen Dudek

Jürgen Dudek

Website - E-Mail schicken

Hohe Hürden für Kindesentzug

1. Dezember 2014 von Jürgen Dudek

Ganz so leicht, wie dies bislang praktiziert wird, dürfen Kinder nicht aus ihren Familien herausgeholt und „unter staatliche Obhut gestellt“ werden. Um derart in die elterlichen Rechte einzugreifen, müssen konkrete Schädigungen am jeweiligen Kind nachgewiesen werden.



Abschreckung als Politikstil

13. November 2014 von Jürgen Dudek

Passend zum Jahrestag des Mauerfalls – flankiert von Lobhudeleien in den Medien auf freiheitsliebende Bürger vor 25 Jahren – veröffentlichte das Bundesverfassungsgericht einen weiter zurückliegenden, denkwürdigen Beschluß. Aufs Auge paßte er wie die sprichwörtliche Faust: Wer Bildungsfreiheit will, muß mit Höchststrafe rechnen, notfalls auch mit Gefängnis.



Sexkunde oder Knast

10. April 2014 von Jürgen Dudek

Da er die Geldbuße nicht zahlen will, die ihm wegen des Schulversäumnisses seines Sohnes auferlegt wurde, mußte jetzt erneut ein Familienvater in Nordrhein-Westfalen (NRW) eine achttägige Erzwingungshaft antreten.



Mißbrauch von Schutzbefohlenen

26. März 2014 von Jürgen Dudek

Eine staatliche Anleitung zum „geistigen Mißbrauch von Schutzbefohlenen” erkennt der Erziehungswissenschaftler Albert Wunsch im “Bildungsplan 2015″ (Baden-Württemberg). Von Ministerpräsident Kretschmann fordert Wunsch einen “neuen Denkansatz”.



Das Hohelied vom Erziehungsstaat

17. März 2014 von Jürgen Dudek

Wer schon immer wissen wollte, warum Hausunterricht (vulgo: Homeschooling) keine deutsche Option ist, wird heuer in der „Jungen Freiheit“ aus Berlin fündig. Das Blatt, zweitstärkste Wochenpublikation nach des Gutdeutschen Großmutti „Die Zeit“, läßt in seiner aktuellen Ausgabe Für und Wider von Bildungsfreiheit aufeinanderprallen.



Romeikes können bleiben

6. März 2014 von Jürgen Dudek

Jahrelanger Asylkampf mit Happy End – In einem erstaunlichen Widerspruch zur Asylpolitik der Obama-Regierung erlaubte das U.S.-Amt für Heimatschutz (Department of Homeland Security) aus Deutschland geflohenen Hausunterrichtern zu bleiben.



Hausschüler als Literat

4. März 2014 von Jürgen Dudek

Mit “Die Seltsamen” gelang dem damals sechzehnjährigen Stefan Bachmann 2009 der Durchbruch. Der in den USA und der Schweiz aufgewachsene Jungautor bekennt sich öffentlich dazu, nie in einer Schule gewesen zu sein.



Legitime Notwehr

27. Februar 2014 von Jürgen Dudek

Absolut verstandene „Schulpflicht“ öffnet dem Mißbrauch Tür und Tor.



Der bunte Bildungsplan oder: Ein Sch’ulmärchen

18. Februar 2014 von Jürgen Dudek

Es war einmal ein Bildungsplan. Den schneiderten wohlmeinende Kinderfreunde allen Schülern und Schülerinnen im Ländle auf den Leib.



Liberté – toujours?

28. Januar 2014 von Jürgen Dudek

Schulzwang wegen mangelnder “Sozialisation” -



Anzeige