Jan Edel

Jan Edel

Jan Edel

Website - E-Mail schicken

Dipl.-Ing. Jan Edel, Jahrgang 1965, ist ausgebildeter IT-Spezialist und seit einigen Jahren Publizist im Bereich schulfreier Bildungsmodelle (Homeschooling). Er ist u.a. Autor des Bandes "Nur Schule? Mut zu neuen Bildungswegen!" (ISBN 3-93796520-3) und der Abhandlung "Schulfreie Bildung - Die Vernachlässigung schulfreier Bildungskonzepte in Deutschland" (ISBN3-86582-511-7). Durch sein jahrelanges und außergewöhnliches Engagement für Familie und informelles Lernen und als Vater von fünf Kindern hat er viel praktische Erfahrung zum Thema im In-und Ausland sammeln können. Der Vereinsvorsitzende des Vereins Schulbildung in Familieninitiative und Redakteur der Website www.homeschooling.de hat zusammen mit seiner Frau, der Dipl.-Kultur Pädagogin Stephanie Edel auch in der eigenen Familie über viele Jahre Beobachtungen und Erfahrungen mit den Auswirkungen schulfreier Schulbildung gemacht.

Elternrecht ad absurdum – und keiner merkt’s

25. Mai 2009 von Jan Edel

Das Grundgesetz ist 60 geworden. Artikel 6 stellt Ehe und Familie unter den besonderen Schutz der Gemeinschaft. Wurde damit nur die finanzielle Berücksichtigung vorgesehen? Welche Bedeutung hat dieser Artikel noch? Was ist davon übrig? Von je her werden bei Säugetier und Mensch Kinder von Eltern erzogen und auf das Leben vorbereitet. Das Wort für diese Artikel lesen



Anzeige