Friedrich Dominicus

Friedrich Dominicus

Friedrich Dominicus

Website - E-Mail schicken

Pro-kapitalistisch, der Rest ergibt sich daraus ;-)

Es kommt, wie es kommen muss

18. Mai 2015 von Friedrich Dominicus

Ich beziehe mich auf: http://www.zerohedge.com/news/2015-04-20/stunned-greeks-react-initial-capital-controls-and-decree-confiscate-reserves-and-the[ Wenn Sie mögen verirren Sie sich nach hier: http://www.q-software-solutions.de/blog/2014/03/26/das-schrieb-ich-in-2011/ Soll ich mich darüber freuen? Ich finde Belege für die Vorhersagen in ALLEN Blogs die man unter Österreicher zusammen fassen kann. Man schaue beim Bankhaus Rott & Meyer, bei diversen liberalen, und libertären Blogs oder bei mises.de vorbei. Immer wieder trifft Artikel lesen



Betreuungsgeld?

15. April 2015 von Friedrich Dominicus

Oder: Pure Demagogie. Man kann das Betreuungsgeld durchaus ablehnen, und trotzdem muß man festhalten: Es geht hier nicht um das Geld. Es geht hier auch nicht um das Wohl des Kindes (auch wenn das behauptet wird). Es geht schlicht und einfach um Demagogie. Das Ziel liegt auf der Hand. Die Lebensentwürfe der Mehrheit diskreditieren. Oder Artikel lesen



German Wings Absturz

27. März 2015 von Friedrich Dominicus

Oder: Nimm Deine Aufklärungsarbeit ernst. Herr Bernd Kamleitner kommentiert das heute in den BNN (Ausgabe Nr 72,  Freitag 27.03.2015)  so. Die letzten paar Sätze lauten: “Es ist auch kein Geheimnis, dass gerade Männer psychische Probleme eher verbergen, um keine Schwäche zu zeigen. Wenn die Verzweiflung aber zum Alltagsbegleiter wird und die Lösung eines Problems in Artikel lesen



Man reiche mir Riechsalz

3. März 2015 von Friedrich Dominicus

oder irgendetwas Stärkeres. Lassen Sie es mich mal so schreiben: Ich verdiene im Jahr 100 Euro Brutto, davon bleibt mir nach Abzug aller Ausgaben eine schöne schwarze 0. Soweit so gut, nun aber habe ich nun mal Wünsche und die 0.x % Finanzierungen sind doch so günstig… Daher nehme ich jedes Jahr einen Kredit von Artikel lesen



SNB Entscheidungen

23. Januar 2015 von Friedrich Dominicus

Auch hier wird ja über die Entscheidungen der SNB diskutiert. Ich möchte dazu eine Kleinigkeit beitragen. 1) Die Einziehung der Grenze bei 1.2 CHF/EUR war eine Aktion ohne Not. Der Kurs des Franken stieg “angeblich” zu schnell und man wollte “mal wieder” eine bestimmte Industrie bevorzugen. 2) Die Freigabe war eine Notbremse. Die SNB hatte Artikel lesen



Die Schere im Kopf

14. Oktober 2014 von Friedrich Dominicus

Vor einiger Zeit schrieb einer meiner geschätzten Bloggerkollegen (tatsächlich mal nicht ironisch gemeint) über die Schere im Kopf. Meine Antwort darauf: Erst einmal gibt es wie Sie ja wissen – keine Zensur – und wie Sie auch wissen, läuft alles im gesetzlichen Rahmen ab. Sie sehen also die freiheitlich-demokratische Herrschaft funktioniert ganz hervorragend. Und sollte Artikel lesen



Ergänzungen zu Presseartikeln

1. Oktober 2014 von Friedrich Dominicus

Oder: MSM Peak. Ergänzend zu: http://www.freiewelt.net/wie-deutsche-qualitaetsmedien-ruf-und-auflage-ruinieren-die-deutschen-qualitaetsmedien-und-ihre-auflagenentwicklung-10043350/ und http://www.freiewelt.net/nachricht/aufruf-an-journalisten-seid-ehrlich-oder-schweigt-10043030/ Die Zitate kommen aus den BNN Mittwoch 1.10.2014 (69. Jahrgang  Nr 227 S.2) Es geht um Apples Steuersparkonzept durch Steuergestaltung. Nun will ich Ihnen die “genialen Kommentare” nicht vorenthalten: “Klar (sic!) jedenfalls ist, dass den Steuerzahlern riesiger Schaden durch die extreme (sic!) Vorteilsbehandlung von Apple entstanden ist. Artikel lesen



Mietpreisbremse und “Rückbau”

26. September 2014 von Friedrich Dominicus

Oder: Die “unglaubliche” Glaubwürdigkeit der Politik. Es ist soweit: Das Gesetz zu Mietpreisbremse ist durch. Diese Bremse gilt für Altbauten und soll ja angeblich wegen der Wohnraumnot nötig gewesen sein. Gleichzeitig erfährt man: http://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2013/08/brandenburg-foerdert-wohnungsabriss–in-kleineren-staedten.html. Und auch folgendes ging kürzlich durch die Presse http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/09/19/kein-gutes-investment-immobilien-bringen-ganz-schwache-renditen/ Also fassen wir zusammen: Es wird eine “Mietpreisbremse” beschlossen, zusätzlich potentiell vorhandener Artikel lesen



Das Märchen vom Kaputtsparen

25. Juli 2014 von Friedrich Dominicus

Oder: Wie schreibt man sparen? http://www.zerohedge.com/news/2014-06-04/steve-liesman-debt-bridge-working-hard-playing-hard-america Wir sparen uns glatt noch um den Verstand …. “Similar amounts have been accumulated all over the developed world. Total global credit market debt has grown at over a 10% annualized pace for the last 10 years while global population has grown at only 1.2% and global real GDP Artikel lesen



Grün/Sozial­demokratische Zukunftsbilder

17. Juli 2014 von Friedrich Dominicus

Oder: “Grün-Rot’hofft’ auf einen Qualitätsschub” alias “Ende eines Provisoriums” BNN v. 17.07.2014 S. 9 (über die ganze obere Hälfte  der Zeitungsseite” Zitat: “Aus Sicht von Grün-Rot hatte die Ganztagsschule ihr Dasein in der Grauzone (sic!) dem veralteten (sic!) Familienbild  der CDU mit einer Mutter, die die Kinder nach der Vormittagsschule zu Hause betreut, zu verdanken. Artikel lesen



Anzeige