Dr. Klaus Peter Krause

Dr. Klaus Peter Krause

Dr. Klaus Peter Krause

Website - E-Mail schicken

  Geboren 1936 in Rostock. Vater Rechtsanwalt und Notar, Mutter gelernte Sportlehrerin und Hausfrau. Aufgewachsen in Bützow und Neustrelitz. 1945 Flucht nach Schwerin. 1946 von Schwerin nach Lübeck zur väterlichen Verwandtschaft. Dort Weiterbesuch der Volksschule, dann Katharineum-Gymnasium bis 1957 zum Abitur. Bis 1959 kaufmännische Lehre als Industriekaufmann und anschließend Studium der Wirtschaftswissenschaften in Kiel und Marburg. Abschluß als Diplom-Volkswirt mit Promotion zum Dr. rer. pol. Gleich danach zur Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Dort Wirtschaftsredakteur von 1966 bis Ende 2001, davon seit 1991 knapp elf Jahre verantwortlich für die FAZ- Wirtschaftsberichterstattung. Daneben von 1994 bis Ende 2003 auch Geschäftsführer der Fazit- Stiftung, die die Mehrheit an der Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH und der Frankfurter Societäts-Druckerei hält. Seit 2004 als selbständiger Journalist, Publizist und Autor tätig. Verheiratet seit 1966. Ehefrau Lehrerin. Kinder: Zwei Söhne, eine Tochter.

In der Falle einer gesetzlichen Fehlkonstruktion

14. April 2014 von Dr. Klaus Peter Krause

Das Desaster der offenen Immobilienfonds – Eine Folge der Finanzkrise von 2008 und danach – Der verordnete Immobilienverkauf unter Zeitdruck – Unnötige Opfer sind hunderttausende kleine Privatanleger



Menschen, herabgewürdigt

7. April 2014 von Dr. Klaus Peter Krause

Wie das politische Personal mit seinem Volk umspringt am Beispiel von EEG und „Energiewende“ und was zu tun notwendig ist



Rechtsbrüche

3. April 2014 von Dr. Klaus Peter Krause

Staatliches Unrecht in der SBZ-DDR-Zeit und nach der Wiedervereinigung / Der Abschlussbericht der Enquete-Kommission in Brandenburg / Als ein Beispiel daraus: das Bodenreformland und seine Erben



Vorsicht: Der IPCC manipuliert

31. März 2014 von Dr. Klaus Peter Krause

Der Klimawandel-Alarmismus geht weiter – Die Vorgabe lautet: möglichst dramatisch formulieren – Der IPCC-Wissenschaftler Richard Tol distanziert sich vom neuen Weltklimabericht



Nun auch die AfD: Das EEG muss weg

25. März 2014 von Dr. Klaus Peter Krause

In der Energiepolitik bietet die junge Partei ebenfalls eine Alternative / Kleine Nachlese vom Parteitag in Erfurt



Ein mögliches Lernerlebnis für die AfD

16. März 2014 von Dr. Klaus Peter Krause

Das FDP-Papier zur Energiewende – Diagnose ziemlich zutreffend, Therapie falsch



Das EEG gehört in den Müll

7. März 2014 von Dr. Klaus Peter Krause

Die neuen instabilen Energien taugen nicht für’s Stromerzeugen, sie liefern nur Flatterstrom. Und der wird obendrein teurer und teurer. Kanzlerin Merkel treibt ein böses Spiel.



Die verborgenen Gründe einer Hetzjagd

2. März 2014 von Dr. Klaus Peter Krause

Warum Christian Wulff wirklich zum Rücktritt getrieben wurde – Die Medien als teils bewusste,  teils unbewusste Vollstrecker des politischen Todesurteils



Diäten, Diäten

23. Februar 2014 von Dr. Klaus Peter Krause

Die MdB und ihre Bezüge – Künftig steigen sie index-gekoppelt automatisch – Ist das gut?



Der Aufreger Schweiz

15. Februar 2014 von Dr. Klaus Peter Krause

Sie leistet sich Volksentscheide – Ihre Bürger erdreisten sich, souverän sein zu wollen – Die EU-Frömmler kochen vor Wut und dreschen drauflos – Böse Erinnerung daran, wie EU und Medien vor 14 Jahren mit Österreich umsprangen



Anzeige