Dr. Klaus-Dieter Humpich

Dr. Klaus-Dieter Humpich

Dr. Klaus-Dieter Humpich

- E-Mail schicken

Der promovierte Ingenieur für Energie- und Verfahrenstechnik Klaus-Dieter Humpich ist nach mehrjähriger Forschungs- und Lehrtätigkeit am Institut für Kerntechnik der Technischen Universität inzwischen seit Jahren freiberuflich international auf dem Gebiet der Energietechnik tätig.

Anzeige

Der Wahnsinn geht weiter

11. Mai 2015 von Dr. Klaus-Dieter Humpich

Wer immer noch nicht glauben mag, daß Planwirtschaft schneller wuchert als Krebs, hat die Mitteilungen Energie: Bestätigung des Reservekraftwerkbedarfs der Bundesnetzagentur noch nicht gelesen.



P5+1 und die Bombe

9. April 2015 von Dr. Klaus-Dieter Humpich

In den letzten Tagen bin ich wiederholt zu Fragen der Proliferation befragt worden.



Reaktortypen in Europa — Teil6, CANDU

11. März 2015 von Dr. Klaus-Dieter Humpich

Der CANDU (Canada Deuterium Uranium) Reaktor ist der einzige Schwerwasserreaktor, der sich weltweit durchgesetzt hat. Er ist in seiner neuesten Ausführung ein echter Gen III+ Reaktor mit passiver Sicherheit. Für manche mutet er vielleicht etwas exotisch an, besitzt aber sehr viel Potential für die Nutzung von Thorium und die Weiterverwendung ausgedienter Brennelemente von Leichtwasserreaktoren – gerne auch als “Atommüll” verunglimpft.



Reaktortypen in Europa – Teil5, ESBWR

2. März 2015 von Dr. Klaus-Dieter Humpich

Der ESBWR (Economic Simplified Boiling Water Reactor) ist die bisherige Krönung in der Evolution der Leichtwasserreaktoren. Es ist ein Reaktor der Generation III+ und erfüllt sicherheitstechnisch bereits die Ziele der vierten Generation: Passive und inhärente Sicherheit, die die Anlage stets selbstständig in einen sicheren Zustand überführt.



Reaktortypen in Europa — Teil4, ABWR

2. Februar 2015 von Dr. Klaus-Dieter Humpich

Der ABWR (Advanced Boiling Water Reactor) ist eine Entwicklung von Hitachi und Toshiba in Zusammenarbeit mit General Electric. Er ist der einzige Reaktor der Generation III, der bereits über mehr als zehn Jahre Betriebserfahrung verfügt.



Reaktortypen in Europa — Teil 3, AP1000

8. Januar 2015 von Dr. Klaus-Dieter Humpich

AP1000 ist die Warenmarke eines Druckwasserreaktors der Generation III+ des Herstellers Westinghouse.



Reaktortypen in Europa — Teil 2, EPR

22. Dezember 2014 von Dr. Klaus-Dieter Humpich

EPR ist eine Warenmarke des französischen Herstellers Areva für einen Druckwasserreaktor der dritten Generation. Interessant ist schon die unterschiedliche Herleitung der drei Buchstaben EPR: European oder Evolutionary Pressurized Water Reactor. Beides ist angebracht.



Reaktortypen in Europa — Teil 1, Einleitung

19. Dezember 2014 von Dr. Klaus-Dieter Humpich

Es gibt bei einem Kernkraftwerk alle möglichen Grenzwerte, die nicht überschritten werden dürfen. Wird ein solcher Grenzwert erreicht, wird vollautomatisch eine Schnellabschaltung ausgelöst. Jede Schnellabschaltung ergibt nicht nur einen Umsatzausfall, sondern ist auch eine außergewöhnliche Belastung mit erhöhtem Verschleiß. Die moderne Rechentechnik kann hier helfen.



Ein Strommarkt für die Energiewende

17. November 2014 von Dr. Klaus-Dieter Humpich

Das Diskussionspapier des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie -- Grünbuch -- ist gerade erschienen. Schon der Name ist ein Versuch, eine ideologische Kopfgeburt durch schwülstige Worte zu rechtfertigen.



Hinkley Point C

19. Oktober 2014 von Dr. Klaus-Dieter Humpich

Der Aufreger der Woche, ist der geplante Neubau zweier Reaktoren als Ersatz für das Kernkraftwerk Hinkley Point. Für die einen ist es der lang ersehnte Neubeginn, für andere ein Sündenfall der europäischen Subventionswirtschaft. Vor allem ist es jedoch ein hoch komplexer Vorgang, für den man etwas mehr Zeit benötigt, als in den "Qualitätsmedien" zur Verfügung steht.



Anzeige