Dominique Döttling

Dominique Döttling

Dominique Döttling

Website - E-Mail schicken

Dominique Döttling, M.A.VitaJahrgang 1967Studium der Politischen Wissenschaften, Geschichte, Volkswirtschaftslehre und Arbeits- und Organisationspsychologie an der Eberhard-Karls-Univeristät in Tübingen, University of Missouri, Columbia (USA) und an der Ludwig-Maximilians-Universität in MünchenAbschluss M.A.Projektarbeit bei Time Manager International Deutschland GmbH, GöppingenMitarbeit bei der Entwicklung, Planung und Organisation von Symposien und Kongressen bei der Herbert-Quandt-Stiftung. MünchenEntwicklung, Planung und Organisation von Weiterbildungsmaßnahmen vor allem für osteuropäische Länder bei der GEFOF-Gruppe, München1998 - 2003 Beteiligung an der Eberspächer Formenbau GmbH, DeizisauSeit 1996 bei der Döttling & Partner Beratungsgesellschaft mbH in 73066 Uhingen, die für Unternehmen Veränderungsprozesse in den Bereichen Kundenbindung, Effektivität, Qualität und Human Resources plant und umsetzt. Dabei bildet das Erkennen und Entwickeln von Potenzialen und die Veränderung der Einstellung der Mitarbeiter einen Schwerpunkt ihrer Beratung, Seminare und Vorträge.Seit 2000 Geschäftsführende GesellschafterinLehrtätigkeiten bei der Bundesakademie für Wehrverwaltung und Wehrtechnik (Arbeitsmethodik), der FHTE Hochschule für Technik in Esslingen und der Berufsakademie Stuttgart.Die Frage "Was motiviert Menschen und unter welchen Voraussetzungen tragen sie Veränderungen mit?" steht seit vielen Jahren im Mittelpunkt der wissenschaftlichen und praktischen Arbeit von Dominique Döttling. Frau Döttling veröffentlicht ihre Beiträge auch auf "http://www.insm-oekonomenblog.de"

Anzeige

Schöne Rente – hohe Beiträge

16. April 2010 von Dominique Döttling

Erstmalig wirkt in diesem Jahr die Rentengarantie. Obwohl Löhne und Gehälter der Arbeitnehmer krisenbedingt gesunken sind, müssen Rentner ihrerseits nicht mit Einbußen rechnen. Schon



Marktkritik eingeimpft

2. März 2010 von Dominique Döttling

Wer dem Markt nicht traut, wird kein Unternehmen gründen. Arbeitsplätze werden aber nur dort geschaffen - die meisten bei kleinen und aufstrebenden Mittelständlern. Wer mehr



Bessere Anreize für Professoren

3. Dezember 2009 von Dominique Döttling

„Wir machen weiter“ heißt es auf der offiziellen Bildungsstreik-Webseite. Gemeint ist, dass in diesen Tagen der Bildungsstreik aus dem Sommer eine Fortsetzung findet. Die Forderungen bleiben die Gleichen:



Studieren on the job

28. November 2009 von Dominique Döttling

Schon seit Jahren bildet Deutschland im OECD-Vergleich zu wenig Akademiker aus. Im Jahr 2006 hatten rund 35 Prozent der 25- bis 64-Jährigen in den OECD-Ländern



Unterfinanzierte Grundschulen

18. November 2009 von Dominique Döttling

Seit geraumer Zeit ist das Thema „Bildung“ zu einem gesellschaftlichen und politischen Schlüsselthema avanciert. Gerne wird es von der Politik zur Chefsache erklärt. Offensichtlich hat sie nun endlich erkannt,



Anzeige