Bärbel Fischer

Bärbel Fischer

Bärbel Fischer

Website - E-Mail schicken

Bärbel Fischer (70) verheiratet, vier Kinder, zehn Enkel. 44 Jahre im Schuldienst, davon 27 Jahre an einer Heimsonderschule für Erziehungshilfe. Schwerpunkte: Familienpolitik, Ökologie, Ökumene. Stellvertretende Vorsitzende im ÖDP-Kreisverband Württembergisches Allgäu, geschäftsführende Mitarbeiterin der Elterninitiative für Familiengerechtigkeit im Landkreis Ravensburg.

Anzeige

Nie wieder Krieg!

10. September 2014 von Bärbel Fischer

Die ELTERNINITIATIVE FÜR FAMILIENGERECHTIGKEIT hat sich mit ihrem Forum der Information darüber verschrieben, welche mächtigen Kräfte sich hinter unseren familienpolitischen Aktionen verstecken.



Studie mit Passauer Beteiligung zeigt: Mehr Krippen führen zu mehr Geburten

8. September 2014 von Bärbel Fischer

Mehr Krippenplätze führen zu mehr Geburten. Das ist das Resultat einer neuen Studie des ifo Instituts, an der auch die Universität Passau beteiligt war.



Nicht meine Ministerin

1. September 2014 von Bärbel Fischer

Wir brauchen eine Ministerin für ALLE Frauen, nicht nur für die berufstätigen, meint Birgit Kelle, freie Journalistin und Vorstandsmitglied des EU-Dachverbandes „New Women For Europe“ mit Beraterstatus am Europäischen Parlament.



Lob und Tadel für Bildung im Südwesten

27. August 2014 von Bärbel Fischer

Ob OECD oder INSM oder andere – immer dreister erlauben sich Wirtschaftsorganisationen, in Sachen Bildung und Schule mitzureden, zu loben oder zu tadeln, zu fordern oder zu  kürzen. Und dies, obwohl sie überhaupt und von niemandem eine demokratische Legitimation dazu haben. Wie reagieren unsere Bildungsminister?  Sie buckeln, sie gehen bei schlechter Bewertung in Sack und Artikel lesen



Diakonie hält an der Diffamierung der Eltern fest

20. August 2014 von Bärbel Fischer

Die Diakonie der Evangelischen Kirchen in Deutschland hat sich schon mehrmals gegen das Betreuungsgeld für Eltern, die ihre Kleinkinder selbst betreuen, gewandt.* Der stellvertretende Vorsitzende des Verbands Familienarbeit und Facharzt für Psychiatrie, Dr. Johannes Resch, meint dazu:



Mein Kind braucht MICH

14. August 2014 von Bärbel Fischer

Nachfolgend lesen Sie eine Pressemitteilung von »Mütter für Mütter«. Autorin ist Gundula Tews.



Eltern sollen sich „freiwillig“ der Staatsideologie unterordnen

7. August 2014 von Bärbel Fischer

Eine aktuelle Studie „Familienleitbilder in Deutschland, ihre Wirkung auf Familiengründung und Familienentwicklung“ der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) beschreibt die Konkurrenz von „tradierten“ und „modernen“ Leitbildern, die Eltern in ihrem Bemühen um Kindeswohl und ökonomische Sicherheit überfordern und den Kinderwunsch beeinträchtigen.*



Angestaubte Klischees aus der Mottenkiste

31. Juli 2014 von Bärbel Fischer

Der Deutsche Familienverband DFV wehrt sich gegen die Verunglimpfung des Betreuungsgeldes ( BG ) und die skandalöse Verschiebung der überfälligen Krippenqualifizierung in die nächste Legislaturperiode durch Manuela Schwesig.



Von Märchen lernen

9. Juli 2014 von Bärbel Fischer

Unser naives oder resigniertes Schweigen zu dem politmedialen Zerstörungswerk mit dem schleimigen Namen Gender Mainstreaming (GM) hat uns dahin gebracht, wo wir heute stehen.



Bertelsmann Stiftung fordert Ganztagsbildungsghettos

7. Juli 2014 von Bärbel Fischer

Nach Ansicht der Bertelsmann Stiftung fehlen an Deutschlands Schulen 2,8 Millionen Ganztagsplätze. Sie spricht sich für einen Rechtsanspruch aus und fordert gemeinsame Anstrengung von Bund und Ländern:



Anzeige