Benjamin Rösch

Benjamin Rösch

Benjamin Rösch

Website - E-Mail schicken

1979 im Breisgau geboren, nach dem Abitur 12 Jahre Dienst bei der Bundeswehr, seit 2009 in Berlin, selbständig

Europa am Scheideweg

20. Mai 2014 von Benjamin Rösch

Während Washington und Moskau Europa zu spalten versuchen, baut sich unsere politische Elite einen ideologischen Bunker, der ihre Idee einer „chinesischen“ EU über die kommende Weltwirtschaftskrise retten soll. Viele Bürger suchen als Reaktion darauf ihr Heil im Nationalstaat, aber auch das birgt Gefahren. Uns steht eine Gratwanderung bevor, die fast unmöglich scheint.



Anmerkungen zur falschen Trennung zwischen Konservativen und Liberalen und zum kulturellen Diskurs mit Muslimen

30. Januar 2014 von Benjamin Rösch

Um den hier gegenüber Autoren zunehmenden Unterstellungen vorzubeugen, dass sie Auftragsarbeiten anfertigten, möchte ich vor meinen Thesen, die für den einen oder anderen nicht nachvollziehbar sein werden, klarstellen, dass ich weder mit einer der genannten religiösen Organisationen verbunden bin, noch Mitglied der AfD, noch irgendeinen sonstigen Vorteil aus der hier geäußerten Meinung ziehe.



Eines Tages, Baby, werden wir alt sein und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können

25. Januar 2014 von Benjamin Rösch

Eine hübsche, junge Psychologie-Studentin slamt diese Worte den Tränen nahe in Bielefeld und ein halbes Jahr später verbreitet sich das Video ihres Auftritts viral im deutschsprachigen Netz. Die Leute sind berührt, begeistert, stimmen ihr zu. Eine gute Show liefert die junge Dame ja ab, sehr kokett. Aber auch wenn die Analyse der Generation Maybe größtenteils Artikel lesen



Warum sich für Eltern in Deutschland Arbeit oft nicht mehr lohnt

25. Januar 2014 von Benjamin Rösch

Der ganze Irrsinn des deutschen Sozial- und Steuersystems wird deutlich, wenn man sich einmal die Mühe macht, zu berechnen, was eigentlich in den verschiedenen möglichen Konstellationen je nach Einkommen im Monat zum Leben übrig bleibt. Die folgende Tabelle zeigt das beispielhaft für einige ausgewählte Fälle. Das Ergebnis gibt jeweils an, wie viel monatlich je Familienmitglied für Artikel lesen



Ein Rentensystem, das Kinderlosigkeit belohnt, zerstört die Gesellschaft – Für eine Grundrente mit Kinderbonus

20. Januar 2014 von Benjamin Rösch

Alle Jahre wieder werden wir mit der Erkenntnis konfrontiert, dass unser Rentensystem zutiefst ungerecht und in der derzeitigen Verfassung nicht zukunftssicher ist, zuletzt wieder einmal durch die Bertelsmann-Stiftung. Darüber wird dann einige Tage angeregt diskutiert, zumeist am Kern des Problems vorbei, und dann wird das Thema wieder beiseite gelegt.