Unsere Blogs

SPD - Die Eindimensionale Partei

Als die Sozialdemokraten am Wochenende ihren neuen Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten wählten, war das Ergebnis sensationell: 100% – das schaffen, wenn überhaupt, nordkoreanische Staatschefs falls die Abstimmung namentlich ist. Und natürlich hagelte es umgehend Hinweise auf ähnliche Ergebnisse in den früheren sozialistischen Herrschaftsräumen, zu denen viele Sozialdemokraten ja durchaus auch heute noch eine tiefe Verbundenheit fühlen. [mehr]

(0)
Unsere Blogger
von A – Z

Willkür-Maas als Diktatoren-Vorbild

Der Gesetzentwurf zur Bekämpfung von Hate Speech und Fake News von Bundesjustizminister Heiko Maas kommt bei der NGO „Reporter ohne Grenzen“ (RoG) gar nicht gut an. Maas Kriterienkatalog sei „willkürlich zusammengestellt“ und könne Diktatoren auf der ganzen Welt als Vorbild dienen. [mehr]

(6)

Erdogan lässt gänzlich die Maske fallen!

Wie aus der nachfolgenden Pressemitteilung in rp-online zu entnehmen, fordert der Präsident der Türkei die in Europa lebenden türkischen Landsleute auf, bei Familiengründungen nicht mehr nur 3 Kinder zur Welt zu bringen sondern 5, damit sie ihren Einfluss hier ausweiten, und Betriebe zu gründen. [mehr]

(5)

Ein Kolossaldenkmal in Trier für einen Antisemiten

Seit ein paar Monaten scheint es Mode zu sein, dass die wenigen verbliebenen sozialistischen Länder den westlichen Staaten Denkmale zu Geschenk machen. So wollte die Sozialistische Republik Vietnam in Dresden einen Gedenkort für Ho Chi Minh errichten und den Wiener Donaupark mit einer Statue von „Onkel Ho“ verschönern. [mehr]

(7)

Ein CDU-Aufbegehren gegen die Energiepolitik

Die Basis in Hessen meldet sich zu Wort – Sieben Gemeindeverbände lehnen sich auf: Wir tragen das aktuelle Konzept der Energiewende nicht mehr mit - Irrtümer werden erst zu Fehlern, wenn man sich weigert, sie zu korrigieren (Kennedy) - Den Bürgern vor Ort eine Scheinbeteiligung vorgespielt - In den Ortschaften Unfrieden geschürt – Eine Resolution mit neun Forderungen - Das furchtbare Schweigen der Mehrheit [mehr]

(29)

Hetzer hetzt

Kurz geklagt: Unsportlich wird üblich. Man kann über den Niedergang klagen, wie man will, aber eine Verbesserung gibt es. Fußball ist inzwischen derart hoffähig geworden, dass auch Philosophen den Fußball in den Mund nehmen dürfen ... [mehr]

(4)

Je animalischer, desto seelischer! - Wozu Tiere herhalten müssen.

Den Menschen als Krone der Schöpfung bezeichnet zu haben, beinhaltete keine arrogante Abgrenzung gegenüber der umfassenden Natur, sondern wollte eine ständige Erinnerung an Anspruch, Weg und Ziel sein. Es gibt ein exoterisches und ein esoterisches Christentum. Nicht Ersteres, die Amtskirche also, sondern Letzteres, die Frömmigkeit der einfachen Menschen, war das Bindeglied unserer Gesellschaft. Dass dieses sich auflöst, läutet, das spüren momentan viele, ihr Ende ein. [mehr]

(9)

Christentum und AfD

Die "Deutschen Wirtschafts-Nachrichten" melden: "Die Deutsche Bischofskonferenz hat die AfD offiziell für Katholiken für nicht wählbar erklärt. Das ist ein Novum: So deutlich hat die Katholische Kirche noch nie eine politische Partei abgelehnt." [mehr]

(30)

Türkei: Klare Kante statt Unterwerfung

Die Bundesregierung gibt ein erbärmliches Bild ab. Die Unterwürfigkeit, die Merkel, Gabriel und Co. gegenüber dem Despoten in Ankara zeigen, ist an Würdelosigkeit kaum zu übertreffen. Dabei brauchen wir gerade jetzt eine Politik der Stärke: Klare Botschaften statt Leisetreterei. [mehr]

(14)

Carl Schmitt: Wo steht der Feind?

Nicht gemeinsame Sache mit Verbrechern machen. Das Sinistre wird jedoch nicht vom „Guten“ überwunden werden, sondern durch sich selbst, da es an seinen inneren Widersprüchen zerbrechen muss. [mehr]

(4)

Der Rauch Satans

Päpste und Bischöfe der Katholischen Kirche mühen sich nach Kräften, ihren atheistischen und andersgläubigen Feinden zu gefallen, indem sie Glaubensgrundsätze aufgeben. Ein Beispiel, wie diese Absicht gegen ihren Willen unterlaufen wird. [mehr]

(18)

Flüchtlingskriminalität II

Oder: Unsauberste Arbeit. Sie können sich ja überlegen ob Sie den "offiziellen" Zahlen unserer anscheinend hoffnungslos unterqualifizierten Statistikern in der Politik und der Polizei glauben wollen. Vielleicht überlegen Sie sich im September endlich einmal anders zu wählen. [mehr]

(7)
Weitere aktuelle Blogeinträge

Schweden ist so tolerant!

Schwedische Kultur- und Demokratieministerin will IS-Rückkehrer wieder in die Gesellschaft integrieren

By Kristian Pohl / Regeringskansliet (mynewsdesk.com) [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons

Die schwedische Ministerin Alice Bah Kuhnke hat im schwedischen Fernsehen vorgeschlagen, man solle versuchen, die IS-Rückkehrer wieder in die schwedische Gesellschaft zu integrieren. Doch leider hätten noch zu wenige an De-Radikalisierungs-Programmen teilgenommen. Ein Kommentar. [mehr]

Spruch des Tages

Wer in seinem Land die Demokratie voranbringen will, sollte nicht auf die Erlaubnis dafür warten.buelent ecevit

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang